Penegra 50 mg kaufen

Als orale Therapie zur Behandlung der erektilen Dysfunktion, auch bekannt als männliche Impotenz. Penegra 50 ist bei weitem das beste generische Sildenafil Citrate auf dem Markt, hergestellt von dem international renommierten Hersteller Zydus Cadila.
Penegra 50 ist eine generische Form des originalen Markenmedikaments und enthält den gleichen Wirkstoff Sildenafil Citrate und erzeugt genau die gleiche medizinische Wirkung. Sildenafil Citrat ist ein selektiver Hemmer der zyklischen Guanosinmonophosphat (cGMP)-spezifischen Phosphodiesterase Typ 5.
Penegra 50 mg Tabletten können vielen Männern mit erektiler Dysfunktion helfen, eine Erektion zu bekommen und aufrechtzuerhalten, wenn sie sexuell erregt (stimuliert) werden. Sie werden keine Erektion bekommen, wenn Sie Penegra einnehmen. Penegra wirkt nur, wenn Sie sexuell erregt sind.

Penegra Dosierung - Wie man Penegra Tabletten verwendet

Nehmen Sie Penegra 50 mg nach Bedarf ein, etwa eine halbe bis eine Stunde bevor Sie sexuelle Aktivitäten planen. Die maximale empfohlene Dosis beträgt 100 mg einmal pro Tag. Die maximale empfohlene Dosierungshäufigkeit ist einmal pro Tag. Die medizinische Wirkung von Penegra dauert etwa 4 Stunden.
Penegra 50 mg wird schnell absorbiert. Maximale beobachtete Plasmakonzentrationen werden innerhalb von 30 bis 120 Minuten nach der oralen Einnahme im nüchternen Zustand erreicht. Wenn Sie dieses Arzneimittel nach einer schweren oder fettreichen Mahlzeit (z.B. Cheeseburger und Pommes frites) einnehmen, ist die Absorptionsrate verringert, mit einer mittleren Verzögerung der Zeit bis zum Erreichen der maximalen Konzentration von 60 Minuten und einer mittleren Verringerung der Konzentration von 29%.
Es kann Ihnen helfen, eine Erektion zu bekommen, wenn Sie sexuell erregt sind. Allein durch die Einnahme der Pille oder anderer Potenzmedikamente rezeptfrei werden Sie keine Erektion bekommen.
Beginnen Sie immer mit der niedrigeren Dosis (50 mg), wenn Sie:

  • älter als 65 Jahre alt sind oder schwere Leber- oder Nierenprobleme haben
  • Proteasehemmer einnehmen, z. B. zur Behandlung von HIV
  • Prostataprobleme oder Bluthochdruck haben, gegen die Sie so genannte Alphablocker einnehmen
    Penegra 50 mg kaufen

Penegra 50 mg Nebenwirkungen

Nebenwirkungen sind in der Regel leicht bis mittelschwer und dauern in der Regel nicht länger als ein paar Stunden. Die häufigsten Nebenwirkungen bei der Verwendung von Penegra 50 mg sind Kopfschmerzen, Harnwegsinfektionen, abnorme Vision, Verdauungsstörungen, Rückenschmerzen, Muskelschmerzen, Spülung und verstopfte oder laufende Nase. Diese Nebenwirkungen spiegeln die Fähigkeit der PDE5-Hemmung wider, eine Erweiterung der Blutgefäße zu bewirken und verschwinden in der Regel nach ein paar Stunden. Rücken- und Muskelschmerzen können 12 bis 24 Stunden nach der Einnahme des Medikaments auftreten, und das Symptom verschwindet in der Regel nach 48 Stunden.
Weniger häufig auftretende Nebenwirkungen sind vorübergehende Veränderungen des Farbsehens (z. B. Schwierigkeiten, zwischen blauen und grünen Objekten zu unterscheiden oder einen blauen Farbstich zu haben), lichtempfindlichere Augen oder verschwommenes Sehen.

Edit
Pub: 22 Aug 2022 12:00 UTC
Views: 89