Penegra Tabletten Preis in Deutschland

Penegra® ist ein von Zydus Alidac (Indien) hergestelltes medizinisches Präparat, das die Erektionsfähigkeit des Mannes während 4 Stunden garantiert, wurde auch von der US FDA als Heilmittel für Patienten, die an Bluthochdruck leiden, zugelassen. Jede rautenförmige Tablette enthält 100 mg Sildenafil, einen Wirkstoff namens Sildenafil.

Was sind Penegra Tabletten?

Penegra (Sildenafil) behandelt männliche Impotenz, auch bekannt als erektile Dysfunktion. Außerdem wurde es zur Behandlung von pulmonaler arterieller Hypertonie zugelassen.
Penegra Tabletten Preis in der Apotheke

Was sollte ich meinem Arzt oder meiner Ärztin sagen, bevor ich dieses Medikament nehme?

Ihr Arzt oder Ihre Ärztin muss wissen, ob Sie unter einer der folgenden Krankheiten leiden:

  • Augen- oder Sehprobleme, einschließlich einer seltenen erblichen Augenkrankheit namens Retinitis Pigmentosa
  • Herzkrankheit, Angina, hoher oder niedriger Blutdruck, Herzinfarkt in der Vergangenheit oder andere Herzprobleme
  • Nierenerkrankung
  • Lebererkrankung
  • Schlaganfall
  • Eine ungewöhnliche oder allergische Reaktion auf Sildenafil, andere Medikamente, Lebensmittel, Farb- oder Konservierungsstoffe

Wie soll ich Penegra Tabletten einnehmen?

Schlucken Sie das Medikament zusammen mit einem Glas Wasser. Die Dosis wird normalerweise 1 Stunde vor der sexuellen Aktivität eingenommen. Nehmen Sie die Dosis nicht öfter als einmal am Tag. Nehmen Sie das Medikament nicht öfter als angegeben. Überdosierung: Wenn Sie glauben, dass Sie zu viel von diesem Medikament eingenommen haben, wenden Sie sich sofort an einen Giftnotruf oder eine Notaufnahme. HINWEIS: Penegra Tabletten sind nur für Sie bestimmt. Teilen Sie dieses Medikament nicht mit anderen.
Penegra 50 mg Preis in Deutschland

Welche Wechselwirkungen kann es geben?

Nehmen Sie dieses Medikament nicht zusammen mit einem der folgenden Medikamente:

  • Cisaprid
  • Methscopolamin-Nitrat
  • Nitrate wie Amylnitrit, Isosorbid-Dinitrat, Isosorbid-Mononitrat, Nitroglyzerin
    Nitroprussid
  • andere Potenzmedikamente rezeptfrei aus der Apotheke
    Dieses Medikament kann auch mit den folgenden Medikamenten interagieren:
  • bestimmten Medikamenten gegen Bluthochdruck
  • Bestimmte Medikamente zur Behandlung von HIV-Infektionen oder AIDS
  • Bestimmte Medikamente gegen Pilz- oder Hefeinfektionen, wie Fluconazol, Itraconazol, Ketoconazol und Voriconazol
  • Cimetidin
  • Erythromycin
  • Rifampin
    Diese Liste beschreibt nicht alle möglichen Wechselwirkungen. Geben Sie Ihrem Arzt oder Ihrer Ärztin eine Liste aller Ihrer verschreibungspflichtigen und nicht verschreibungspflichtigen Medikamente, Wirkstoffe und Nahrungsergänzungsmittel, die Sie einnehmen. Geben Sie auch an, ob Sie rauchen, Alkohol trinken oder illegale Drogen nehmen. Einige Dinge können Wechselwirkungen mit Ihrem Medikament haben.

Was sollte ich bei der Einnahme der Penegra Tabletten beachten?

Wenn Sie während der Einnahme dieses Medikaments eine Veränderung Ihrer Sehkraft bemerken, rufen Sie so schnell wie möglich Ihren Arzt oder Ihre Ärztin an. Rufen Sie sofort Ihren Arzt oder Ihre Ärztin an, wenn Sie eine Veränderung der Sehkraft bemerken. Wenden Sie sich sofort an Ihren Arzt oder Ihre Ärztin, wenn die Erektion länger als 4 Stunden anhält oder wenn sie schmerzhaft wird. Dies kann ein Anzeichen für ein ernstes Problem sein und muss sofort behandelt werden, um bleibende Schäden zu verhindern. Wenn Sie nach der Einnahme dieses Arzneimittels Symptome wie Übelkeit, Schwindel, Schmerzen in der Brust oder in den Armen verspüren, sollten Sie von weiteren sexuellen Aktivitäten absehen und so schnell wie möglich Ihren Arzt oder Ihre Ärztin aufsuchen. Die Einnahme dieses Medikaments schützt Sie oder Ihren Partner nicht vor einer HIV-Infektion (das Virus, das AIDS verursacht) oder anderen sexuell übertragbaren Krankheiten.

Welche Nebenwirkungen kann ich von Penegra Tabletten bemerken?

Nebenwirkungen, die Sie so schnell wie möglich Ihrem Arzt oder Ihrer Ärztin mitteilen sollten:

  • Allergische Reaktionen wie Hautausschlag, Jucken oder Nesselsucht, Anschwellen des Gesichts, der Lippen oder der Zunge
  • Atemprobleme
  • Veränderungen des Hörvermögens
  • Veränderungen im Sehvermögen, verschwommenes Sehen, Schwierigkeiten, Blau von Grün zu unterscheiden
  • Schmerzen in der Brust
  • Schnelles, unregelmäßiges Herzklopfen
  • Männer: verlängerte oder schmerzhafte Erektion (die länger als 4 Stunden anhält)
  • Krampfanfälle
    Nebenwirkungen, die in der Regel keine ärztliche Behandlung erfordern (Kontaktieren Sie Ihren Arzt bzw. Ihre Ärztin, wenn sie andauern oder als störend empfunden werden):
  • Diarrhöe
  • Erröten
  • Kopfschmerzen
  • Verdauungsstörungen
  • Verstopfte oder laufende Nase
    Diese Liste beschreibt nicht alle möglichen Nebenwirkungen von Penegra Tabletten. Wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Ihre Ärztin, um sich über Nebenwirkungen zu informieren.
Edit
Pub: 22 Aug 2022 12:24 UTC
Views: 93